HUMBOLDT-HAUS ACHBERG HUMBOLDT-HAUS ACHBERG Ihr Ziel zwischen Bodensee und Allgäu Hotel Seminare Freizeiten Café HUMBOLDT-HAUS ACHBERG Ihr Ziel zwischen Bodensee und Allgäu Hotel Seminare Freizeiten Café HUMBOLDT-HAUS ACHBERG Ihr Ziel zwischen Bodensee und Allgäu Hotel Seminare Freizeiten Café
inmitten zauberhafter Natur - umrahmt von grünen Wiesen & Wäldern - erhaben auf einer Kuppe - gebettet in die sanft ansteigende Hügellandschaft des schwäbischen Allgäus - dem Bodensee nah - am Horizont die Alpen majestätisch aufragend
Willkommen

Individualgästen bieten wir in unserem Hotel garni gesunde Einzel- und Doppelzimmer mit Frühstück an. Genießen Sie Ihre Zeit bei uns im Garten, am Pool, in der wunderschönen Umgebung. Nutzen Sie unser Hotel als Ausgangspunkt für Ihre ganz persönlichen Entdeckungstouren. 

Umgebung

Alpen, Allgäu, Bodensee, Lindau, Bregenz: Mehr Natur und mehr Umgebung geht kaum, oder? Sie finden sich in einer der schönsten Landschaften Deutschlands wieder, mit hohem Freizeitwert und unendlich vielen Möglichkeiten. Die besten Ideen für Ihre Zeit bei uns fast vor der Haustür. Schauen Sie sich das nur mal an.

Beste Grundlagen

Die richtigen Grundlagen für Ihren Aufenthalt bei uns: Gutes Essen - überwiegend mit Zutaten aus der Region und aus biologisch-dynamischer/biologischer Landwirtschaft. Vegetarische & Vegane Speisen, auf Wunsch gerne einmal eine Mahlzeit mit Bio-Fleisch; Berücksichtigung von Nahrungsmittelintoleranzen. Zimmer mit ökologisch sinnvoller Ausstattung...

 

Hotelzimmer

ab € 42,-
Übernachtung mit Frühstück

    Camping

    ab € 18,-
    inklusive Frühstück

      Gute Gründe für Ihr Seminar im Humboldt Haus

      Individualität

      Bei uns gestalten Sie Ihr Seminar immer genau so, dass es für Sie exakt passt. Die passenden Rahmenbedingungen schaffen wir für Sie. Sie besprechen mit uns Ihre Wünsche, wir kümmern uns darum. Versprochen.

      Beste Grundlagen

      Sie und Ihre Teilnehmer erhalten bei uns immer die richtigen Grundlagen für Ihren Erfolg: Gutes Essen - überwiegend mit Zutaten aus der Region und aus biologisch-dynamischer/biologischer Landwirtschaft. Vegetarische & Vegane Speisen, auf Wunsch auch gerne einmal eine Mahlzeit mit Bio-Fleisch; Berücksichtigung von Nahrungsmittel-Intoleranzen. Zimmer mit ökologisch sinnvoller Ausstattung...

      Umgebung

      Alpen, Allgäu, Bodensee, Lindau, Bregenz .... Mehr Natur und mehr Umgebung geht kaum, oder? Ihre Seminargruppe findet sich in einer der schönsten Landschaften Deutschlands wieder, mit hohem Freizeitwert und unendlich vielen Zielen. Die beste Begleitung für Ihr Programm, die man sich vorstellen kann, meinen wir.

      Anfrage & Infos Seminarräume

      Sie benötigen ein individuelles Arrangement? Aber gerne! Bitte nennen Sie uns Ihren Bedarf.

      Termine - Seminare - Veranstaltungen

      < 2021 >
      April

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

      Keine weitere Beschreibung vorhanden

      Keine weitere Beschreibung vorhanden

      Keine weitere Beschreibung vorhanden

      Keine weitere Beschreibung vorhanden

      Ferienkurs in Achberg mit Anna Trökes

      Jeder von uns birgt in sich ungeahnte Ressourcen und Potentiale.
      Es sind unsere Körper-Intelligenz, die Kräfte der Homöodynamik, der Selbstregulierung und der Selbstheilung. Wir können sie spüren und sie sind inzwischen gut wissenschaftlich erforscht.

      Im Hatha-Yoga werden unsere Fähigkeit zur (Selbst-) Bewusstheit und die uns innewohnende Lebensenergie als die wesentlichen Kraftquelle angesehen, die alle oben genannten Ressourcen umfassen. Die Quellentexte wie z.B. die Hatha-Yoga-Pradipika zeigen uns wie wir Zugang zu diesen inneren Quellen finden können. Er wird möglich über das nach Innen-Spüren, über die Ausbildung und Verfeinerung unserer inneren Sinne, über die Erfahrung unserer inneren Ruheräume und unserer »Heilen Mitte«.

      Eine Asana-Praxis, die das Spüren und Erfahren in den Mittelpunkt stellt, die Entfaltung von Atem-Achtsamkeit, das kontemplative und meditative Erfahren unseres Lebendigseins in jeder Zelle gestalten den Weg, der uns mit unseren innern Quellen der Kraft verbindet. Es ist ein stiller, klarer und kraftvoller Weg, der uns zu Selbsterfahrung, Selbsterkenntnis und Selbstkompetenz führt.

      Yogaunterricht:
      Beginn: Sonntag, 18.04.21, um 18.30 h mit dem Abendessen
      Ende: Freitag, 23.04.21, um 12.00 h mit dem Mittagessen

      So: 18:30 – 20:30 h Ankunft, Abendessen & Vorstellrunde
      Mo – Fr: 08:00 – 09:00 h Morgenpraxis, 10:00 – 13:00 h Theorie & Praxis
      Di: 15:00 – 18:00 h Theorie & Praxis
      Fr: 08:00 – 09:00 h Morgenpraxis, 10:00 – 12:00 h Theorie & Praxis & Abschlussrunde
      3 Abende (Mo, Di, Do): 20:00 – ca. 21:30 h (Vorträge / Film / Fragestunde)

      Ferienkurs in Achberg mit Anna Trökes

      Jeder von uns birgt in sich ungeahnte Ressourcen und Potentiale.
      Es sind unsere Körper-Intelligenz, die Kräfte der Homöodynamik, der Selbstregulierung und der Selbstheilung. Wir können sie spüren und sie sind inzwischen gut wissenschaftlich erforscht.

      Im Hatha-Yoga werden unsere Fähigkeit zur (Selbst-) Bewusstheit und die uns innewohnende Lebensenergie als die wesentlichen Kraftquelle angesehen, die alle oben genannten Ressourcen umfassen. Die Quellentexte wie z.B. die Hatha-Yoga-Pradipika zeigen uns wie wir Zugang zu diesen inneren Quellen finden können. Er wird möglich über das nach Innen-Spüren, über die Ausbildung und Verfeinerung unserer inneren Sinne, über die Erfahrung unserer inneren Ruheräume und unserer »Heilen Mitte«.

      Eine Asana-Praxis, die das Spüren und Erfahren in den Mittelpunkt stellt, die Entfaltung von Atem-Achtsamkeit, das kontemplative und meditative Erfahren unseres Lebendigseins in jeder Zelle gestalten den Weg, der uns mit unseren innern Quellen der Kraft verbindet. Es ist ein stiller, klarer und kraftvoller Weg, der uns zu Selbsterfahrung, Selbsterkenntnis und Selbstkompetenz führt.

      Yogaunterricht:
      Beginn: Sonntag, 18.04.21, um 18.30 h mit dem Abendessen
      Ende: Freitag, 23.04.21, um 12.00 h mit dem Mittagessen

      So: 18:30 – 20:30 h Ankunft, Abendessen & Vorstellrunde
      Mo – Fr: 08:00 – 09:00 h Morgenpraxis, 10:00 – 13:00 h Theorie & Praxis
      Di: 15:00 – 18:00 h Theorie & Praxis
      Fr: 08:00 – 09:00 h Morgenpraxis, 10:00 – 12:00 h Theorie & Praxis & Abschlussrunde
      3 Abende (Mo, Di, Do): 20:00 – ca. 21:30 h (Vorträge / Film / Fragestunde)

      Ferienkurs in Achberg mit Anna Trökes

      Jeder von uns birgt in sich ungeahnte Ressourcen und Potentiale.
      Es sind unsere Körper-Intelligenz, die Kräfte der Homöodynamik, der Selbstregulierung und der Selbstheilung. Wir können sie spüren und sie sind inzwischen gut wissenschaftlich erforscht.

      Im Hatha-Yoga werden unsere Fähigkeit zur (Selbst-) Bewusstheit und die uns innewohnende Lebensenergie als die wesentlichen Kraftquelle angesehen, die alle oben genannten Ressourcen umfassen. Die Quellentexte wie z.B. die Hatha-Yoga-Pradipika zeigen uns wie wir Zugang zu diesen inneren Quellen finden können. Er wird möglich über das nach Innen-Spüren, über die Ausbildung und Verfeinerung unserer inneren Sinne, über die Erfahrung unserer inneren Ruheräume und unserer »Heilen Mitte«.

      Eine Asana-Praxis, die das Spüren und Erfahren in den Mittelpunkt stellt, die Entfaltung von Atem-Achtsamkeit, das kontemplative und meditative Erfahren unseres Lebendigseins in jeder Zelle gestalten den Weg, der uns mit unseren innern Quellen der Kraft verbindet. Es ist ein stiller, klarer und kraftvoller Weg, der uns zu Selbsterfahrung, Selbsterkenntnis und Selbstkompetenz führt.

      Yogaunterricht:
      Beginn: Sonntag, 18.04.21, um 18.30 h mit dem Abendessen
      Ende: Freitag, 23.04.21, um 12.00 h mit dem Mittagessen

      So: 18:30 – 20:30 h Ankunft, Abendessen & Vorstellrunde
      Mo – Fr: 08:00 – 09:00 h Morgenpraxis, 10:00 – 13:00 h Theorie & Praxis
      Di: 15:00 – 18:00 h Theorie & Praxis
      Fr: 08:00 – 09:00 h Morgenpraxis, 10:00 – 12:00 h Theorie & Praxis & Abschlussrunde
      3 Abende (Mo, Di, Do): 20:00 – ca. 21:30 h (Vorträge / Film / Fragestunde)

      Ferienkurs in Achberg mit Anna Trökes

      Jeder von uns birgt in sich ungeahnte Ressourcen und Potentiale.
      Es sind unsere Körper-Intelligenz, die Kräfte der Homöodynamik, der Selbstregulierung und der Selbstheilung. Wir können sie spüren und sie sind inzwischen gut wissenschaftlich erforscht.

      Im Hatha-Yoga werden unsere Fähigkeit zur (Selbst-) Bewusstheit und die uns innewohnende Lebensenergie als die wesentlichen Kraftquelle angesehen, die alle oben genannten Ressourcen umfassen. Die Quellentexte wie z.B. die Hatha-Yoga-Pradipika zeigen uns wie wir Zugang zu diesen inneren Quellen finden können. Er wird möglich über das nach Innen-Spüren, über die Ausbildung und Verfeinerung unserer inneren Sinne, über die Erfahrung unserer inneren Ruheräume und unserer »Heilen Mitte«.

      Eine Asana-Praxis, die das Spüren und Erfahren in den Mittelpunkt stellt, die Entfaltung von Atem-Achtsamkeit, das kontemplative und meditative Erfahren unseres Lebendigseins in jeder Zelle gestalten den Weg, der uns mit unseren innern Quellen der Kraft verbindet. Es ist ein stiller, klarer und kraftvoller Weg, der uns zu Selbsterfahrung, Selbsterkenntnis und Selbstkompetenz führt.

      Yogaunterricht:
      Beginn: Sonntag, 18.04.21, um 18.30 h mit dem Abendessen
      Ende: Freitag, 23.04.21, um 12.00 h mit dem Mittagessen

      So: 18:30 – 20:30 h Ankunft, Abendessen & Vorstellrunde
      Mo – Fr: 08:00 – 09:00 h Morgenpraxis, 10:00 – 13:00 h Theorie & Praxis
      Di: 15:00 – 18:00 h Theorie & Praxis
      Fr: 08:00 – 09:00 h Morgenpraxis, 10:00 – 12:00 h Theorie & Praxis & Abschlussrunde
      3 Abende (Mo, Di, Do): 20:00 – ca. 21:30 h (Vorträge / Film / Fragestunde)

      Ferienkurs in Achberg mit Anna Trökes

      Jeder von uns birgt in sich ungeahnte Ressourcen und Potentiale.
      Es sind unsere Körper-Intelligenz, die Kräfte der Homöodynamik, der Selbstregulierung und der Selbstheilung. Wir können sie spüren und sie sind inzwischen gut wissenschaftlich erforscht.

      Im Hatha-Yoga werden unsere Fähigkeit zur (Selbst-) Bewusstheit und die uns innewohnende Lebensenergie als die wesentlichen Kraftquelle angesehen, die alle oben genannten Ressourcen umfassen. Die Quellentexte wie z.B. die Hatha-Yoga-Pradipika zeigen uns wie wir Zugang zu diesen inneren Quellen finden können. Er wird möglich über das nach Innen-Spüren, über die Ausbildung und Verfeinerung unserer inneren Sinne, über die Erfahrung unserer inneren Ruheräume und unserer »Heilen Mitte«.

      Eine Asana-Praxis, die das Spüren und Erfahren in den Mittelpunkt stellt, die Entfaltung von Atem-Achtsamkeit, das kontemplative und meditative Erfahren unseres Lebendigseins in jeder Zelle gestalten den Weg, der uns mit unseren innern Quellen der Kraft verbindet. Es ist ein stiller, klarer und kraftvoller Weg, der uns zu Selbsterfahrung, Selbsterkenntnis und Selbstkompetenz führt.

      Yogaunterricht:
      Beginn: Sonntag, 18.04.21, um 18.30 h mit dem Abendessen
      Ende: Freitag, 23.04.21, um 12.00 h mit dem Mittagessen

      So: 18:30 – 20:30 h Ankunft, Abendessen & Vorstellrunde
      Mo – Fr: 08:00 – 09:00 h Morgenpraxis, 10:00 – 13:00 h Theorie & Praxis
      Di: 15:00 – 18:00 h Theorie & Praxis
      Fr: 08:00 – 09:00 h Morgenpraxis, 10:00 – 12:00 h Theorie & Praxis & Abschlussrunde
      3 Abende (Mo, Di, Do): 20:00 – ca. 21:30 h (Vorträge / Film / Fragestunde)

      Ferienkurs in Achberg mit Anna Trökes

      Jeder von uns birgt in sich ungeahnte Ressourcen und Potentiale.
      Es sind unsere Körper-Intelligenz, die Kräfte der Homöodynamik, der Selbstregulierung und der Selbstheilung. Wir können sie spüren und sie sind inzwischen gut wissenschaftlich erforscht.

      Im Hatha-Yoga werden unsere Fähigkeit zur (Selbst-) Bewusstheit und die uns innewohnende Lebensenergie als die wesentlichen Kraftquelle angesehen, die alle oben genannten Ressourcen umfassen. Die Quellentexte wie z.B. die Hatha-Yoga-Pradipika zeigen uns wie wir Zugang zu diesen inneren Quellen finden können. Er wird möglich über das nach Innen-Spüren, über die Ausbildung und Verfeinerung unserer inneren Sinne, über die Erfahrung unserer inneren Ruheräume und unserer »Heilen Mitte«.

      Eine Asana-Praxis, die das Spüren und Erfahren in den Mittelpunkt stellt, die Entfaltung von Atem-Achtsamkeit, das kontemplative und meditative Erfahren unseres Lebendigseins in jeder Zelle gestalten den Weg, der uns mit unseren innern Quellen der Kraft verbindet. Es ist ein stiller, klarer und kraftvoller Weg, der uns zu Selbsterfahrung, Selbsterkenntnis und Selbstkompetenz führt.

      Yogaunterricht:
      Beginn: Sonntag, 18.04.21, um 18.30 h mit dem Abendessen
      Ende: Freitag, 23.04.21, um 12.00 h mit dem Mittagessen

      So: 18:30 – 20:30 h Ankunft, Abendessen & Vorstellrunde
      Mo – Fr: 08:00 – 09:00 h Morgenpraxis, 10:00 – 13:00 h Theorie & Praxis
      Di: 15:00 – 18:00 h Theorie & Praxis
      Fr: 08:00 – 09:00 h Morgenpraxis, 10:00 – 12:00 h Theorie & Praxis & Abschlussrunde
      3 Abende (Mo, Di, Do): 20:00 – ca. 21:30 h (Vorträge / Film / Fragestunde)

      Seminar: mit Angelika Werkstetter

      Die Intensivkurse sind ein ca. 2jähriges Training für alle, die nach den Grundkursen noch tiefer in das Heilen einsteigen möchten. D. h. diese Seminare können von den Menschen besucht werden, die bereits alle 4 Teile der Grundkurse abgeschlossen haben.

      Seminar: mit Angelika Werkstetter

      Die Intensivkurse sind ein ca. 2jähriges Training für alle, die nach den Grundkursen noch tiefer in das Heilen einsteigen möchten. D. h. diese Seminare können von den Menschen besucht werden, die bereits alle 4 Teile der Grundkurse abgeschlossen haben.

      Seminar: mit Angelika Werkstetter

      Die Intensivkurse sind ein ca. 2jähriges Training für alle, die nach den Grundkursen noch tiefer in das Heilen einsteigen möchten. D. h. diese Seminare können von den Menschen besucht werden, die bereits alle 4 Teile der Grundkurse abgeschlossen haben.

      Seminar: mit Angelika Werkstetter

      Die Intensivkurse sind ein ca. 2jähriges Training für alle, die nach den Grundkursen noch tiefer in das Heilen einsteigen möchten. D. h. diese Seminare können von den Menschen besucht werden, die bereits alle 4 Teile der Grundkurse abgeschlossen haben.

      Humboldt Haus
      Panoramastraße 30, 88147 Achberg, Deutschland

      2. Workshop in Lindau am Bodensee – Frühling auf dem Achberg an zwei Wochenenden (auch als Übergang zum Achberg-Sommer des Focusing-Netzwerks, wo “Focusing III” stattfinden wird)

      Ihr habt erste Erfahrungen mit Focusing gemacht und möchtet nun wissen, wie die
      Begleitung des Prozesses von anderen und durch andere aussehen kann?
      Dieses Seminar bietet die Gelegenheit, Begriffe und Methoden aus dem Focusing
      anzuwenden und zu vertiefen. Das Einüben der wechselseitigen Begleitung von eigenen
      Focusing-Prozessen wird im Mittelpunkt der gemeinsamen Seminararbeit stehen.
      Im partnerschaftlichen Focusing könnt Ihr die unterschiedlichen Techniken der Begleitung,
      wie zum Beispiel das “Saying Back” und das Fragenstellen praktisch erproben. Ihr lernt
      dabei unterschiedliche Erlebenszugänge zum Felt Sense kennen und wie der Umgang mit
      Freiraumverlust und kritischen Stimmen im Focusing- Prozess gelingen kann.
      Begleitend und unterstützend werden hierzu individuelle Wege zur körperlichen Präsenz
      und zum persönlichen Freiraum aufgezeigt und eingeübt.
      Ihr erlebt Focusing im Wechsel von Theorie und Praxis und seid danach in der Lage,
      partnerschaftliches Focusing in seinen Grundzügen selbständig anzuwenden.
      Voraussetzung: Nachweis der Teilnahme am Modul “Focusing I” oder der
      abgeschlossenen GFK-Basisausbildung

       

      Feriengruppe, Gruppenfreizeit, Ferienlager?

      Hier: Alles!

      Alpen, Allgäu, Bodensee, Lindau, Bregenz .... Mehr Natur und mehr Umgebung geht kaum, oder? Sie finden sich in einer der schönsten Landschaften Deutschlands wieder, mit hohem Freizeitwert und unendlich vielen Zielen. Der beste Rahmen für Ihre Gruppe, den man sich vorstellen kann, meinen wir.

      Gruppen

      Schulklassen und Jugendgruppen sind willkommen. Sie haben individuelle Prioritäten? Gut - dann lassen Sie uns gemeinsam Ihren Bedarf besprechen.

      Beste Grundlagen

      Sie erhalten bei uns immer die richtigen Grundlagen: Gutes Essen - überwiegend mit Zutaten aus der Region und aus biologisch-dynamischer/biologischer Landwirtschaft. Vegetarische & Vegane Speisen, auf Wunsch auch gerne einmal eine Mahlzeit mit Bio-Fleisch; Berücksichtigung von Nahrungsmittel-Intoleranzen. Zimmer mit ökologisch sinnvoller Ausstattung...

      Anfrage & Infos für Gruppen

      Auf Ihre Ferienlager- und Gruppenferien-Wünsche freuen wir uns. Sie benötigen Individualität? Sehr gerne! Bitte nennen Sie uns einfach Ihre Wünsche.

      Feste feiern!

      Ihre Hochzeit, Mamas Geburtstag, der Betriebsausflug und all Ihre anderen Anlässe, die Sie gerne feiern wollen: Bei uns in guten Händen.   

      Konzerte & Ausstellungen
      Schauen Sie mal in unseren Terminkalender. Na, was passendes gefunden? Gut, dann merken Sie sich den Termin doch gleich vor - wir freuen uns auf Sie!
      selbst Künstler?

      Sie machen selbst Musik - oder Kunst? Und wollen ausstellen oder ein Konzert veranstalten? Kommen Sie zu uns, hier ist Platz für Sie!

      einfach fragen!
      Ihre Feier bei uns? Oder Ihre eigene Ausstellung? Platz für Ihr Konzert? Fragen Sie uns doch einfach: 0049-8380-335 / info@humboldt-haus.de
      Café: 14-19 Uhr*

      Unser Café mit großer Sonnenterrasse
      ist OFFEN für ALLE und bietet Ihnen:

      hausgemachte Kuchen

      leckere Eissorten

      Erfrischungsgetränke

      Qualitätswasser

      Biere und Weine aus Bio-Anbau

      *täglich, meist auch Dienstags

      Informationen & Tipps für Ihre Zeit bei uns

      Der Freizeitwert unserer wunderschönen Urlaubsregion ist schier unerschöpflich. Natur und Kultur, Erholung und Aktivität, Genuss und Erlebnis - alles findet hier zusammen und verbindet sich zu einem phantastischen Ganzen.
      Unendliche Möglichkeiten - und Sie haben die Wahl! Aber wo anfangen? Viele Informationen erhalten Sie auf unserer ERLEBNIS-SEITE. Für Informationen im Detail empfehlen wir die OFFIZIELLEN TOURISMUSSEITEN der Region.

      Adresse & Kontakt

      • +49 (0)8380-335 / Fax: -675
      • info@humboldt-haus.de
      • https://humboldt-haus.de/
      • Humboldt-Haus Achberg
        Panorama-Straße 30
        D - 88147 Achberg (OT Esseratsweiler)

      • Geschäftsführerin: Birgit Irmer

        DOWNLOAD ANREISE-INFORMATION

        N: 47° 36' 40.896'' / E: 9° 42' 34.308''